Dr. Claudia Wölfer
Psychologische Psychotherapeutin


Mein beruflicher Hintergrund:



Berufliche Erfahrungen und Qualifikationen
Die Themen Persönlichkeitsentwicklung, Beziehungsgestaltung und Kommunikation interessieren mich seit jeher von Herzen. Daher habe ich in Hamburg Psychologie studiert mit dem Schwerpunkt Gesprächspsychotherapie und anschließend in Heidelberg eine Doktorarbeit über Paarkonflikte geschrieben.
Seit dem habe ich die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin erworben und folgende Weiterbildungen absolviert:

Systemische Paar- und Familientherapie, IGST e.V., Heidelberg
Tiefenpsychologische Psychotherapie, WIAP, Wiesbaden
Trennungs- und Scheidungsmediation, BAFM, Heidelberg
Eltern-Säuglings-Beratung, Institut für Familientherapie, Heidelberg
Focusing-Beratung, DAF, Hamburg

Seit 2001 arbeite ich in der Psychologischen Beratungsstelle der PSH in Heidelberg, biete Einzel-, Paar- und Familientherapien sowie Eltern-Säuglings-Beratung an und bin dort inzwischen Vorstandsmitglied. Nebenbei bin ich sehr gern als Dozentin tätig, unter anderem seit 2005 als Lehrbeauftragte der Universität Heidelberg für "Systemische Paar- und Familientherapie" und "Trennungs- und Scheidungsmediation". Seit 2007 arbeite ich zudem als Supervisorin, vornehmlich für Familienhebammen und Eltern-Säuglings-Beratungsstellen.















Therapeutisches Selbstverständnis

Ich möchte diejenigen, die das Gespräch mit mir suchen, nach Kräften dabei unterstützen,
sich selbst besser zu verstehen und anzunehmen mit allen Gefühlen und Bedürfnissen und sich nach außen zu vertreten, ihre ganz eigenen Qualitäten zu erkennen und mit den bisher ungeliebten Seiten und mit belastenden Erlebnissen Frieden zu schließen, so dass sie als Menschen mit wachsendem Selbstvertrauen und größerer Zuversicht ihren Weg gehen und anderen Menschen und neuen Situationen offen begegnen können.

Claudia Wölfer
zurück nach oben